Link verschicken   Drucken
 

Anliegen/Ziele

Kinder haben das Grundbedürfnis, ihre Welt spielerisch zu erkunden. Sie sind von Natur aus neugierig und interessiert. Wir bieten ihnen tagtäglich vielfältige Möglichkeiten, bei denen sie experimentieren und Zusammenhänge selbständig entdecken können. Das natürliche Interesse der Kinder wird von uns entwicklungsangemessen begleitet. Sie sammeln gemeinsam vielfältige Erfahrungen und unterstützen dabei ihre Erkenntnisprozesse.

 

Bildung gelingt, wenn wir Kinder beim Lernen inspirieren und ihnen das nötige Vertrauen schenken.

Jeder Tag trägt dazu bei, dass wir den Lernprozess mit den Kindern im Alltag gemeinsam gestalten können.

 

Ihr Kind wächst und gedeiht nur mit Ihrer Hilfe und kann sich voll und ganz nach seinen Möglichkeiten entwickeln, wenn die Familie ein stabiles Wurzelwerk darstellt.

 

 

Frühförderung ist ein System professioneller und institutionalisierter Hilfen für Säuglinge, Kleinkinder und Kinder vom Kindergarten bis ins Schulalter, die entwicklungsauffällig, von Behinderung bedroht oder behindert sind, sowie für deren Eltern und Familien.

 

Unser Anliegen besteht darin so früh wie möglich und gemeinsam mit den das Kind umgebenden Systemen, fördernd auf dessen Entwicklung einzuwirken.

 

Wir helfen, wir beraten, wir begleiten und erarbeiten Strategien für das Kind und dessen Familie, um entsprechend der vorhandenen Ressourcen eine optimale Entwicklung mitzugestalten und zu gewährleisten.

 

Dabei bemühen wir uns stets um ein entkrampftes und offenes zwischenmenschliches Klima, ohne den berühmten Zeigefinger zu schwingen. Wir sensibilisieren die Eltern für die Bedürfnisse ihrer Kinder, ermutigen in der Erziehungsarbeit, stärken die Elternkompetenz und machen die Besonderheiten des Kindes erkennbar.

 

Unsere Intention ist die Gestaltung und Erarbeitung individueller Förderstrategien, mit dem Ziel bestehende Behinderungen und deren Folgen zu mildern oder zu beheben, möglichen Folgeproblemen vorzubeugen und dem jeweiligen Kind die bestmöglichen Chancen zur Entfaltung seiner Persönlichkeit und zur Entwicklung eines selbstbestimmten Lebens zu geben.

 

Das Engagement der Frühförderung endet mit der Einschulung ihres Kindes.

Kontakt zum Verein Lebenshilfe Oder-Spree e.V.

Lebenshilfe Oder-Spree e.V.

Wladimir-Komarow-Straße 19
15517 Fürstenwalde/Spree

 

Telefon (03361) 340343

E-Mail 

 

Aktuelles aus dem Verein

Im Moment keine Neuigkeiten.