Link verschicken   Drucken
 

Praktikum

Gerne begleiten wir in unserer Einrichtung Praktikanten und geben unser Wissen und unsere Erfahrungen im Umgang mit Familien und Kindern von 0 Jahren bis zum Schuleintritt weiter. Wenn Sie sich in der mobilen Frühförder- und Beratungsstelle bewerben, können wir Ihnen Einblicke in die verschiedensten Bereiche unserer täglichen Arbeit anbieten.

 

Dazu gehören:

 

Förderungen im häuslichen Umfeld, Einzelförderung, Begleitung bei Alltagssituationen, Elternberatung, Exkursionen mit Eltern und Elterngruppen, Begleitung zu Ämtern und Ärzten, Kitaförderungen in Form von Einzelförderung und Förderungen innerhalb der Kitagruppe /Unterstützung der Erzieher im Kitaaltag, Externe Förderungen, Tagesausflüge, Exkursionen, Dokumentation der Fördereinheiten, Nutzung von Testverfahren, Entwicklungsberichte und Förderpläne schreiben und mit Eltern auswerten, Erstellen und pflegen der Kinderakten, Gestaltung eines Dienstplanes, Netzwerkarbeit (Zusammenarbeit und Koordination verschiedener Einrichtungen, z. B. Kita, Therapie, Gesundheitsamt, SPZ, Familienhilfe) und Teamversammlungen.

 

Im Rahmen der oben genannten Tätigkeiten sollte ein Praktikant neben Neugier und Experimentierfreude ein gewisses Maß an Flexibilität, Eigenengagement sowie Mobilität und Selbständigkeit mitbringen. Wir bieten dem Lernenden eine Einarbeitungs-, Erprobungs- und Verselbständigungsphase an.

 

Die Schlüsselkompetenzen werden innerhalb des Frühförderprozesses für den Praktikanten sowohl sichtbar als auch erlebbar.

 

Unser Praktikumsangebot richtet sich an Auszubildende zum Heilerziehungspfleger, Erzieher, Heilpädagogen, Logopäden, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Studierende in sozialen Fachrichtungen. Um ein Praktikum bei uns zu absolvieren müssen Sie volljährig sein.

 

Der Praktikumszeitraum beträgt mindestens 4 Wochen. Während des gesamten Praktikums steht Ihnen eine ausgebildete Praxisanleiterin unterstützend zur Seite.

 

Wir freuen uns, wenn Sie unser Team als Praktikant/in unterstützen und bereichern möchten.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich an

 

Nicole Koch

(g)heilpädagog.GmbH Lebenshilfe Oder-Spree

Wl-Komarow Str. 19 

15517 Fürstenwalde

 

oder per E-Mail an:

 

 

Kontakt zum Verein Lebenshilfe Oder-Spree e.V.

Lebenshilfe Oder-Spree e.V.

Wladimir-Komarow-Straße 19
15517 Fürstenwalde/Spree

 

Telefon (03361) 340343

E-Mail 

 

Aktuelles aus dem Verein

Bitte nutzen Sie für aktuelle Informationen den Button Presse & Tipps!