BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bastel-/Spielangebote

20170806_113039

Steine bemalen mit Stifte oder Tusche

20170626_085031

Selbstgemachte Puzzle

20170626_084553

Mengen als Bild und Zahl erlernen

IMG-20170626-WA0006

Aus Zeitungspapierrolle Schnecken basteln

IMG-20170626-WA0007

Aus Toilettenpapierrolle Blumen basteln

20150622_155301

Mit Wasserfarben Pustebilder, Faltbilder, Strohhalmpustebilder zaubern

IMG-20200324-WA0059
IMG-20200209-WA0004
IMG-20200324-WA0061
IMG-20200324-WA0060
IMG-20200324-WA0058
IMG-20200324-WA0057
IMG-20200209-WA0002
IMG-20200218-WA0048
IMG-20200324-WA0055
IMG-20200324-WA0056
IMG-20190213-WA0012

Fingertrommel bauen

Material:

  • Küchenrollenpappen
  • Paketklebeband
  • Acrylfarben + Pinsel
  • Bordürenband oder Washi Tape
  • Schmuckzeug – Aufkleber oder Federn oder Glitzer
  • Bastelleim

Zusatz: Malunterlage und Eierpappen

 

  1. Die Leuchtverpackungen werden in vier (16, 14, 12, 10) Längen zurechtgeschnitten
  2. Jeweils ein Ende wird straff mit Paketklebeband beklebt
  3. Die vier Röhren werden bunt oder einfarbig bemalt

-  die Farbe muss trocknen – dazu z.B. auf die Eierpappen stecken

  1. Nach dem trocknen werden die Röhren mit Aufklebern oder Glitzerzeug geschmückt
  2. Der Übergang von Pappe zu Paketklebeband wird mit Bordüre oder einem anderen Band getarnt
  3. Die Röhren werden bündig mit den Trommelenden miteinander verklebt

 

FERTIG

Collage_2020-03-25_15_01_22

Schatzsuche mit Eierkartons

Eierkarton
Eierkarton2
20200330_145037
20200330_144958
20200330_145047
20200330_145107
20200330_145025
20200330_145012
20200331_203601
20200401_125919

Bausteintürme mit Zahlen

20200401_125954

Legolabyrinth

20200401_125931

Schatten-Ummalung

20200401_125902
Screenshot_20200401-125828_WhatsApp
Screenshot_20200401-125842_WhatsApp
20200401_130102
Screenshot_20200406-141057_WhatsApp

Muster nachmalen

Screenshot_20200406-141111_WhatsApp

Flaschenmenschen

Screenshot_20200406-141127_WhatsApp

Papptiere umwickeln mit Wolle

Screenshot_20200406-141103_WhatsApp

Formen und Farben

Screenshot_20200406-141115_WhatsApp

Aus der Badewanne etwas fischen

20200401_130011

Zahlenbilder erkennen, sortieren

Screenshot_20200409-172313_WhatsApp
Screenshot_20200409-172301_WhatsApp
Screenshot_20200409-172248_WhatsApp
Screenshot_20200409-172244_WhatsApp
Screenshot_20200525-085750_WhatsApp

Bewegung drinnen und draußen

  • Hüpfspiele im Flurwww.kinderspiele-welt.de
  • Geschickt kicken: Buch aufstellen und aus mehreren Metern Distanz mit einem weichen Ball umschießen, Treffer zählen
  • Innenraum Zirkeltraining: Parcours gemeinsam ausdenken und dann werten wie beim Springreiten: es werden Fehler und Zeit gemessen
  • Treppenhaus-Challenge:50 Stufen rasch hinauf und hinunter. Jeden Tag um 10 Stufen steigern. Zeit stoppen.
  • Eier- Lauf: Laustrecke gemeinsam auswählen, gekochte Eier auf einem Löffel balancieren, Zeit mit Uhr stoppen, Im Ziel muss das Ei unbeschädigt sein

Kochen, Haushalt, Aufräumen

  • Entrümpeln und Rechnen: alle Kinder erstellen Listen zu dem ausführlichen Inventar in ihren Zimmern: Legos, Bücher, Kuscheltiere, etc. Gesamtzahl minus kaputtes und sinnloses minus zu verkaufendes =  Wieviele bleiben nach dem Entrümpeln übrig?
  • Flohmarkt zu Hause: jeder baut einen Tisch wie beim Flohmarkt, Geschwister und Eltern können tauschen oder kaufen. Waren anpreisen, taktieren, handeln...
  • Kochen und backen: Corona Wochen = Entschleunigung. Nicht die Zeit für Fastfood sondern die Zeit für Selberkochen/backen., viele haben noch alte  Familienkochbücher. Wenn dann wirklich der Bestand an Kochbüchern zu gering ist, kann man Nachbarn, Freunde Verwandte fragen. Nur muss jeder leider für sich kochen.
  • Einkaufsliste schreiben: Zutaten fürs Rezept aufteilen nach a) was ist in der Speisekammer etc., was muss neu gekauft werden und wo.
  • Gesund kochen. Gemüse und Obst schnippeln, Radieschenmäuse und Gurkenkronen schnitzen, weil das Auge mitisst, will gelernt sein. Wer viel wegwirft, isst weniger, Probieren: wie ändert sich der Geschmack durch Garen, durch Würzen, durch Anrichten (garnieren).
  • Feiner Nachtisch, kleine Kuchen: Lecker als Nachtisch und dazu wird jedem etwas einfallen

Weitere Infos

Malen, Basteln, Werken

Musizieren, Schreiben, Meditieren

    • Mehr Musik machen: Unbekannte Lieder neu lernen, Liederbücher, wer ein Instrument hat ,  neues Musikstück spielen, lernen.
    • Neue Liedtexte erfinden: für eine bekannte Melodie einen neuen Text finden, möglichst viel Spaß dabei!, Die vielfältigsten Möglichkeiten beim Malen, Malen statt fotografieren. „Ich kann einfach nicht Malen“ ist falsch, Malen muss man üben, wer schon viel gemalt hat, dem fällt es leichter.
    • Zeit nehmen: Schau in den blitzeblauen Himmel. Tatsächlich haben wir momentan noch 5% der vor Corona üblichen Flugbewegungen, kein Smog, blauer Himmel. Lass die Gedanken schweifen.
    • Langeweile ertragen:  Einfach so auf dem Bett liegend nachdenken, an die Decke starren., einfach so auf dem Sand liegen und an den Himmel starren, es kommen tolle oder verrückte Ideen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Man kann sie auch wie  früher in einem Tagebuch aufschreiben.

Weitere Infos

Gärtnern

    • Von Kresse bis Tomate: Kressesamen kaufen, nasses Küchenpapier mit Samen bestreuen, und täglich vorsichtig mit Wasser besprühen ziehen,  Tomaten samen in Erde legen, kleine Töpfchen, täglich etwas wässern.
    • Garten neu planen: Eine Ecke soll neu bepflanzt werden. Es wird ein Plan gemalt, der Bestand, der bleiben soll wird eingetragen, neue Pflanzen dazu. Name merken, Standortansprüche aus Büchern lernen

Weitere Infos

(Brett-)Spiele

    • Boccia: Der Würfel ist das Ziel (beim richtigen Boccia die Zielkugel). Beim Tischboccia werden die Steine vom Mühlespiel genommen. Die Regeln sind wie beim Boccia: der nächstliegende Stein hat gewonnen, wegschießen ist erlaubt.
    • Torschüsse: drei Mühlesteine, ein Tor aus zwei Bleistiften. Ein Mühlestein wird durch die zwei anderen Mühlesteine geschossen. Nun ergibt sich wieder das Bild, dass ein Stein durch die Verbindung zweier weiterer geschossen werden kann, usw. Wird ein anderer Stein getroffen, muss man ausscheiden, auch wenn ein Stein vom Tisch fällt. Zum Schluss muss ein Sein zwischen den Bleistiften zum Liegen kommen: TOR!
    • Tischkegeln. 6 Mensch-ärgere-dich Nicht Männchen aufstellen, mit Murmel aus 1 mtr. Entfernung umwerfen. Geht auch mit 6 Duplo-Figuren und einem kleinen Ball.
    • Tischtennisball-Zielwurf: Ball in einen Kochtopf auf der gegenüberliegenden Seite des Tisches werfen, je flacher und größer der Topf ist, umso eher springt der Ball raus.
    • Spiele von damals: vor vielen Jahren haben Menschen den Abend mit allerlei Kurzweil, reden und spielen zugebracht, selbst ältere Herren spielten mit Karten, manchmal sogar um kleine Geldbeträge.  Eltern, Großeltern haben Brettspiele in Schränken und Truhen, die wiederentdeckt werden wollen.  Viel Spaß!

 

Reim zu Ostern: „Ich bin ein kleines Häschen“ Ich bin ein kleines Häschen, kann schnuppern mit dem Näschen. Meine Ohren sind lang und schön, hinten könnt ihr mein Schwänzchen sehen. Hinter dem Busch ist mein Versteck, und kommt der Fuchs, bin ich schnell weg!

 

Rezept für Knetseife Für Knetseife braucht ihr: 50 ml Duschgel 100 ml Speisestärke Lebensmittelfarbe nach Belieben kleine Ausstechförmchen Nudelholz Schraubgläser zum Verpacken

So wird die Knetseife gemacht: 1. Wer es farbig mag, mischt das Duschgel mit ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe. Verrührt das Ganze gut. 2. Gebt die Speisestärke in ein Gefäß und mischt das gefärbte Duschgel unter. Verrührt alles mit einem Löffel, knetet dann mit den Händen weiter. Ist die Masse zu trocken und bröckelig, fügt ihr noch etwas Duschgel hinzu. Ist sie zu feucht, mischt mehr Speisestärke unter. Die Masse sollte sich wie Knete anfühlen. 3. Formt den Teig in den Händen zu kleinen Kugeln – oder rollt ihn aus, um mit den Förmchen Figuren auszustechen. Fertig ist eure Knetseife! 4. Nun könnt ihr die Knetseife direkt benutzen. Alle Vorräte bewahrt ihr am besten in verschließbaren Gläsern auf. Beachtet allerdings, dass die Seife nicht so lange haltbar ist wie die, die ihr im Laden kaufen könnt: Sie wird schneller trocken und bröselig.

osterhasen
Screenshot_20200417-180336_WhatsApp
Screenshot_20200417-180332_WhatsApp
Screenshot_20200417-180325_WhatsApp
Screenshot_20200417-180312_WhatsApp
Screenshot_20200417-180319_WhatsApp
Screenshot_20200417-180329_WhatsApp
Screenshot_20200428-150527_WhatsApp
Screenshot_20200428-150507_WhatsApp
Screenshot_20200428-150500_WhatsApp
20200503_131151
Screenshot_20200428-150519_WhatsApp

Aus Pappkartons was zaubern

Screenshot_20200512-202532_WhatsApp

Schattenbilder

Screenshot_20200610-230356_WhatsApp
Screenshot_20200512-202536_WhatsApp
Screenshot_20200610-230341_WhatsApp

Sammeln Sie Fäden, Pappe und Flaschendeckel sowie Nudeln und schon können Sie mit den Kindern viele schöne Spiele selber entwickeln.

Screenshot_20200525-085818_WhatsApp
Screenshot_20200525-085743_WhatsApp
Screenshot_20200525-085811_WhatsApp
Kontakt zum Verein Lebenshilfe Oder-Spree e.V.

Lebenshilfe Oder-Spree e.V.

Wladimir-Komarow-Straße 19
15517 Fürstenwalde/Spree

 

Telefon (03361) 340343

E-Mail 

 

Aktuelles aus dem Verein

Bitte nutzen Sie für aktuelle Informationen den Button Presse & Tipps!